Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Seiten nutzen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen

Genogramm

Menschen

Die bayerischen Genossenschaften werden von engagierten Menschen getragen. Dazu gehören unter anderem mehr als 50.000 Mitarbeiter und mehr als 2,9 Millionen Mitglieder. Gemeinsam tragen sie wesentlich zum Erfolg ihrer Unternehmen bei. „Profil“ veröffentlicht jeden Monat Kurzmeldungen über Ehrungen, Jubliäen und Personalien.

Änderungen im Vorstand der Fiducia & GAD

Stühlerücken im Vorstand der Fiducia & GAD. Seit Anfang Juli verantwortet Carsten Pfläging das Ressort „Entwicklung und Integration“ des IT-Dienstleisters der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Er tritt die Nachfolge von Claus-Dieter Toben an, der in den Ruhestand gegangen ist. Pfläging wurde 2011 in den Vorstand der Fiducia berufen und leitete bisher das Ressort „IT-Infrastruktur und Betrieb“. Das freigewordene Ressort übernimmt als neues Vorstandsmitglied Birgit Frohnhoff. Die Diplom-Ingenieurin kam 2012 zur Fiducia und verantwortete bis jetzt den Bereich IT-Plattformen.

Albert Pastötter in den Vorstand berufen

Der Aufsichtsrat der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost hat Albert Pastötter als weiteres Vorstandsmitglied berufen. Seit Juli verantwortet er die Bereiche Vertriebsmanagement, Unternehmensorganisation und Teile des Beauftragtenwesens. Außerdem übernimmt er zum Jahreswechsel 2019 die Leitung der Raiffeisen Waren GmbH Oberbayern Südost mit ihren 84 Mitarbeitern. Der 43-jährige Pastötter startete seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Raiffeisenbank Ainring. Ab 2006 leitete er als Bereichsleiter das Vertriebsmanagement, 2009 wurde ihm Gesamtprokura erteilt. Mit der Erweiterung des Vorstandsgremiums hat der Aufsichtsrat die Weichen für die Zukunft gestellt, da Franz Brecht im April 2019 altersbedingt aus dem Vorstand ausscheiden wird.

Trauer um Josef Spanner

Die bayerische Genossenschaftsorganisation trauert um den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisenbank Mengkofen-Loiching, Josef Spanner, der Mitte Juli im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Spanner startete seine Ausbildung zum Bankkaufmann 1962 bei der damaligen Raiffeisenbank Wurmannsquick. Nach einer Zwischenstation bei der Raiffeisenbank Inkofen-Eggmühl kam er 1968 zur Raiffeisenbank Mengkofen. 1975 wurde er dort in den Vorstand berufen und 1988 zum Vorstandsvorsitzenden. Neben seinen Aufgaben in der Bank war Spanner Mitglied im Waren-Fachausschuss des GVB, Mitglied im Aufsichtsrat der Bayerischen Raiffeisen-Beteiligungs-AG und der BayWa AG, Vorsitzender des GVB-Kreisverbandes Dingolfing-Landau und Mitglied im GVB-Bezirksausschuss Niederbayern. 1987 bekam er die Silberne Ehrennadel des Bayerischen Raiffeisenverbandes verliehen und 2001 die Goldene Ehrennadel des DRV.

GVB gratuliert Prüfer-Nachwuchs

GVB-Vorstandsmitglied Alexander Büchel hat den Absolventen des 57. Verbandsprüferlehrgangs sowie den Absolventen der Prüfung zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer zu ihren Leistungen gratuliert. Beim anschließenden Mittagessen im GVB in München tauschten sich die Teilnehmer über aktuelle Themen aus.

Goldnadel für Pongratz

Die Raiffeisenbank Südl. Bayerischer Wald mit Sitz in Hauzenberg hat ihren Vorstandsvorsitzenden Ludwig Pongratz verabschiedet. Er tritt in den passiven Teil der Altersteilzeit ein. Pongratz startete seine genossenschaftliche Karriere 1984 beim Bayerischen Raiffeisenverband als Prüfungsdienstanwärter. 1988 wurde er zum Verbandsprüfer ernannt, 1994 zum Oberrevisor befördert. 2001 wechselte Pongratz zur Raiffeisenbank Südl. Bayerischer Wald, wo er 2005 zum Vorstand und 2007 zum Vorstandsvorsitzenden berufen wurde. Für seine langjährige Tätigkeit in der Genossenschaftsorganisation überreichte GVB-Präsident Jürgen Gros Pongratz die Goldene Raiffeisennadel des DRV. Zudem würdigten der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Johann Waldbauer, Vorstandkollege Josef Eberle, der GVB-Kreisverbandsvorsitzende Reinhard Allinger sowie Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer Pongratz‘ Leistungen.

Zwei Ehrennadeln gehen nach Freising

Bei der Vertreterversammlung der Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank hat GVB-Vorstandsmitglied Alexander Büchel zwei Silberne Ehrennadeln des GVB verliehen. Die Auszeichnungen gingen an den Vorstandsvorsitzenden Reinhard Schwaiger sowie den Aufsichtsratsvorsitzenden Richard Bauer für über 25 beziehungsweise 30 Jahre Einsatz für das Genossenschaftswesen. Büchel dankte den beiden für ihr Engagement und die Verantwortung, die sie für ihre Genossenschaft und ihre Heimat übernehmen.

Werner Eberle geht in den Ruhestand

42 Jahre arbeitete Werner Eberle für den Genossenschaftsverband Bayern und seine Vorgängerorganisation. Nun wurde der langjährige Bereichsdirektor des Prüfungsbereichs Banken sowie Leiter der Abteilung Fachprüfung in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet. Eberle trat 1976 in den damaligen Bayerischen Raiffeisenverband als Prüfungsdienstanwärter ein. 1994 wurde er zum Leiter der Prüfungsabteilung Schwaben ernannt, seitdem war er leitender Angestellter. Für seine Verdienste hatte Eberle bereits vor zwei Jahren die Goldene Ehrennadel des DGRV erhalten.

Auszeichnung für 40 Jahre Ehrenamt

Franz Gahr ist nun Träger der Goldenen Raiffeisennadel des DRV. Er erhielt die Auszeichnung für 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied der Milchwerk Straubing eG, davon fünf Jahre als stellvertretender Vorsitzender des Gremiums.

Langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender verabschiedet

Nach 33-jähriger Tätigkeit an der Spitze des Aufsichtsrats hat die Raiffeisenbank Bidingen Herbert Eberle verabschiedet. Eberle war seit seiner erstmaligen Wahl in den Aufsichtsrat im Jahr 1985 ununterbrochen Vorsitzender des Gremiums. Er schied nun aus Altersgründen aus. GVB-Regionaldirektor Werner Schartel überreichte Eberle für seine Verdienste die Silberne Ehrennadel des GVB. Die Vorstände und der Aufsichtsrat der Raiffeisenbank bedankten sich bei Eberle für seinen Einsatz und betonten, dass er mit seinem Engagement und Sachverstand die Entwicklung des Kreditinstituts entscheidend geprägt habe.

Ehrennadel geht in den Spessart

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisenbank Main-Spessart, Elmar Menzel, hat eine Silberne Ehrennadel des GVB erhalten. Er bekam die Auszeichnung für seine 25-jährige Tätigkeit im Kontrollgremium der Bank und des Vorgängerinstituts, der Raiffeisenbank Lohr am Main. In ihren Dankesreden würdigten GVB-Regionaldirektor Roland Streng und der Vorstandsvorsitzende Andreas Fella die bedeutenden Leistungen Menzels für die Genossenschaftsorganisation in Main-Spessart.

28 Jahre im Aufsichtsrat

Ambros Rupp verlässt nach 28 Jahren aus Altersgründen den Aufsichtsrat der Raiffeisenbank am Rothsee. GVB-Regionaldirektor Markus Graßer verlieh Rupp bei der Generalversammlung die Silberne Ehrennadel des GVB als Dank für sein Engagement.

Vier Ehrungen in Mittelfranken

Auf der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen wurden Mitglieder des Aufsichtsrats geehrt und verabschiedet. Ernst Heiß und Friedrich Heyder erhielten anlässlich ihres Ausscheidens eine Ehrenurkunde des GVB. Sie waren jeweils 21 beziehungsweise 30 Jahre als Aufsichtsräte tätig; Heyder hatte 2013 eine Silberne Ehrennadel des GVB erhalten. Weitere Silberne Ehrennadeln des GVB gab es für den Aufsichtsratsratsvorsitzenden Willi Renner und den Aufsichtsrat Karl-Heinz Minnameier. Beide sind seit insgesamt 25 Jahren ehrenamtlich im Kontrollgremium tätig. Die Ehrung übernahmen der Vorstandsvorsitzende Wilfried Wiedemann und GVB-Regionalleiter Markus Graßer.

Raiffeisennadel für Martin Kulzer

Die Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth hat ihren langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Kulzer nach über 30-jähriger Tätigkeit im Kontrollgremium verabschiedet. Kulzer verlässt das Kontrollgremium aus Altersgründen. Wegen seines großen Engagements für das Kreditinstitut zeichnete ihn GVB-Vorstandsmitglied Alexander Büchel mit der Goldenen Raiffeisennadel des DRV aus. Der Vorstandsvorsitzende Max Karmann und Vorstand Martin Lehner bedankten sich bei Kulzer und beglückwünschten ihn zu seiner Auszeichnung.

Aufsichtsratsvorsitzender geehrt und verabschiedet

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisenbank Heroldsbach, Edgar Büttner, ist für sein langjähriges Engagement mit der Silbernen Ehrennadel des GVB ausgezeichnet worden. Bei der Generalversammlung bedankte sich GVB-Regionaldirektor Markus Graßer für dessen 25-jähriges Wirken und überreichte die Auszeichnung. Edgar Büttner hatte das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden der Raiffeisenbank Heroldsbach von seinem Vater Rudi Büttner übernommen. Nach seinem Ausscheiden endet die 47-jährige Ära der Familie Büttner im Aufsichtsrat des Kreditinstituts.

Ein Viertel Jahrhundert Aufsichtsrat

Seit 25 Jahren wirkt Rainer Haberkamm im Aufsichtsrat der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach. Für seinen Einsatz erhielt er bei der Vertreterversammlung die Silberne Ehrennadel des GVB. Seine Kompetenz, seine konstruktiven Ideen und sein ausgleichender Charakter seien nicht nur im Aufsichtsrat sehr geschätzt, betonte der Aufsichtsratsvorsitzende Martin Mehl bei der Übergabe.

Aufsichtsräte sagen Servus

Die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach hat bei ihrer Vertreterversammlung die Aufsichtsräte Heinz Henninger, Karl Täufer und Reinhard Zehelein verabschiedet. Henninger und Zehelein scheiden altersbedingt aus dem Gremium aus. Sie wurden bereits 2013 beziehungsweise 2015 mit der Silbernen Ehrennadel des GVB geehrt. Täufer, der auf eine Wiederwahl verzichtet hat, erhielt diese Auszeichnung nun zu seinem Ausscheiden. Vorstandsvorsitzender Markus Pfeiffer sowie Aufsichtsratsvorsitzender Erwin Christofori dankten den Geehrten und lobten sie für ihren Einsatz.

Silberne Ehrennadel für Anton Ferstl

Bei der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Parsberg-Velburg hat Anton Ferstl für sein 25-jähriges Engagement im Aufsichtsrat die Silberne Ehrennadel des GVB erhalten. Ferstl wurde erstmals 1993 in das Kontrollgremium der damaligen Raiffeisenbank Parsberg gewählt. Unter anderem begleitete er die Fusion mit der Raiffeisenbank Velburg im Jahr 1996 oder die Investitionen in eine neue Getreideerfassungsanlage 2016 und 2017. Die Auszeichnung überreichte GVB-Regionaldirektor Franz Penker, der sich für das Engagement bedankte.

Silber in Seebruck

Seit 35 Jahren setzt sich Sebastian Reiter für die Stromversorgung Seebruck eG ein. Nun hat das Vorstandsmitglied für seine ehreamtlichen Verdienste eine Silberne Ehrennadel des GVB erhalten. GVB-Regionaldirektor Anton Kandler überreichte Nadel und Urkunde bei der Generalversammlung der Genossenschaft.

Ehrennadel für Josef Scholler

Josef Scholler, seit 2010 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Ostbayrischen Milchwerke eG und zudem Mitglied des Gesellschafterausschusses der Goldsteig Käsereien Bayerwald, hat für seine Verdienste die Silberne Ehrennadel des GVB erhalten. Insgesamt war er 22 Jahre ehrenamtlich im genossenschaftlichen Bereich tätig. Aus Altersgründen stellte sich Scholler nicht mehr zur Wahl.

Ehrenurkunde für 14 Jahre Engagement

Nach 14 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Aufsichtsrat der Schrobenhausener Bank eG ist Johann Lippert wegen Erreichens der Altersgrenze aus dem Gremium ausgeschieden. Für seine Verdiente erhielt er eine GVB-Ehrenurkunde. Der Aufsichtsratsvorsitzende Hartmut Beutler, der Vorstandsvorsitzende Carlhans Hofstetter und Vorstand Klaus Misch bedankten sich bei Lippert für die geleisteten Dienste.

Aufsichtsratsvorsitzender in Oberfranken ausgezeichnet

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisenbank Heiligenstadt i. OFr., Helmut Hänchen, hat zu seinem Abschied eine GVB-Ehrenurkunde erhalten. Hänchen war 33 Jahre lang in dem Kontrollgremium tätig, davon 30 Jahre als Vorsitzender. 2010 hatte er die Silberne Ehrennadel des GVB erhalten. Die Auszeichnung verlieh GVB-Verbandsprüferin Elisabeth Eidel, die sich bei Hänchen für sein langjähriges Engagement bedankte.

Vorstand dankt langjährigen Mitarbeitern

Bei der diesjährigen Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Unteres Inntal gratulierten die beiden Vorstände Michael Sers (li.) und Ernst Koppelstetter (re.) den Mitarbeitern Markus Stöckl und Eva Sanladerer zum 25-jährigen beziehungsweise 40-jährigen Dienstjubiläum. Neben dem Vorstand überbrachte auch GVB-Revisorin Anja Muthmann (2. v. li.) sowie der Aufsichtsratsvorsitzende Johann Reiter (3. v. li.) ihre Glückwünsche.

Silber für Martin Weber

Seit bald 40 Jahren engagiert sich Martin Weber, Vorstand der Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid, für die Genossenschaftsorganisation. Dafür erhielt er nun von GVB-Regionaldirektor Roland Streng die Silberne Ehrennadel des GVB. 2009 wurde Weber zum Vorstand des Kreditinstituts bestellt, seit 2015 ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Auch außerhalb der Bank ist Weber für die Genossenschaftsorganisation aktiv. So ist er unter anderem seit 2010 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Bürgerenergiegenossenschaft Wiesentheid und seit 2017 Mitglied im GVB-Fachausschuss Bildungswesen.

Silberne Ehrennadeln des GVB

Richard Bauer, Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank, Edgar Büttner, Raiffeisenbank Heroldsbach, Helmut Cerdini, Volksbank Raiffeisenbank Würzburg, Josef Dunkes, Raiffeisenbank Neumarkt i.d.OPf., Herbert Eberle, Raiffeisenbank Bidingen, Ludwig Eckert, Erzeugergemeinschaft Milchhof Tirschenreuth eG, Anton Ferstl, Raiffeisenbank Parsberg-Velburg, Rainer Haberkamm, VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach, Michael Hartmann, VR Bank Neuburg-Rain, Franz Höbel, Raiffeisenbank Südliches Ostallgäu, Franz Jändl, Raiffeisen-Volksbank Tüßling-Unterneukirchen, Walter Krenner, Raiffeisenbank Wegscheid, Johann Lanzhammer, Raiffeisenbank Neumarkt i.d.OPf., Hubert Mark, Bayerische Bodenseebank eG, Clemens Mayr, Raffeisenbank Erding, Elmar Menzel, Raiffeisenbank Main-Spessart, Johann Mikesch, VR-Bank Ismaning Hallbergmoos Neufahrn, Karl-Heinz Minnameier, Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, Roland Nägele, Elektrizitäts-Genossenschaft Röthenbach, Franz Ottenthaler, Elektrizitätsgenossenschaft Engelsberg, Georg Pertl, Raiffeisenbank Südliches Ostallgäu, Franz Rapp, Raiffeisenbank Aitrang-Ruderatshofen, Sebastian Reiter, Stromversorgung Seebruck eG, Willi Renner, Raffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, Ambros Rupp, Raiffeisenbank am Rothsee, Robert Sammereier, Volksbank-Raiffeisenbank Vilshofen, Josef Scholler, Ostbayrische Milchwerke eG, Helmut Scholz, Raiffeisenbank Schwaben Mitte, Reinhard Schwaiger, Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank, Ernst Schwarz, Raiffeisenbank Bad Windsheim, Karl Täufer, Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach, Martin Weber, Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid, Bernhard Werner, Raiffeisenbank im Naabtal, Wolfgang Zettler, VR-Bank Memmingen

Goldene Raiffeisennadeln des DRV

Franz Gahr, Milchwerk Straubing eG, Martin Kulzer, Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth, Ludwig Pongratz, Raiffeisenbank Südl. Bayerischer Wald, Josef Prambs, Raiffeisen-Volksbank Tüßling-Unterneukirchen, Bernhard Schuller, Erzeugergemeinschaft Milchhof Tirschenreuth eG

Goldene Ehrennadeln des DGRV

Michael Bornstein, Volksbank Immenstadt
Heinrich Oberreitmeier, VR-Bank Taufkirchen-Dorfen

Artikel lesen
Genogramm